✲ Outplay Infos ✲ ✲ The Gamekeeper of Legilimens ✲ ✲ Daily Prophet! • Inplaynews ✲

✖ Spielbare Zeitspanne ✖

Wir spielen zurzeit vom 26.11.2029 bis 31.01.2030
Der Vollmond ist am 20.12.2029 & 19.01.2030

✖ Weitere Informationen! ✖

Wir haben eine Forengruppe in Skype! Und ganz frisch haben wir auch einen Discordserver
Bei Interesse einfach beim Team melden!
Das Team sucht Interessenten für die Glücksfeen bei unsren Hauspunkten!

✖ WIZARDING WORLD ✖

Selbst fliegende Käsekuchen? - Muggel wurden obliviiert nach Angriff mit verhexten Käsekuchen in Houston, Texas.
Seltene Hexen & Zauberer Sammelkarte in Paris für Rekordpreis versteigert!
In Hogwarts gibt es einen Winterball! Und was für einen prachtvollen! Alle Schüler und Studenten und natürlich Professoren sind eingeladen!

✖ MINISTERIUM / ENGLAND ✖

Der Angriff auf den Jubiläumsball im Ministerium jährt sich. Der Schrecken steckt noch tief
Angriff und Vorwürfe gegen den Minister: Bürger bezeichnet den reinblütigen Minister als Todesser. Eifersuchtsdrama?

✖ HOGWARTS ✖

• Gryffindor { 00 } • Slytherin { 00 } • Hufflepuff { 00 } • Ravenclaw { 00 }
Seit dem Schuljahr 28/29 nimmt Arkadius L. Arctander, als Nachfolger von Huxley H. Huckabee, den Posten als Schulleiter ein
Es wurden in Hogwarts Irrwichte gesichtet und unschädlich gemacht! [07.09.29 | ca. 9 - 11 Uhr ]
Unruhen unter den Geistern werden laut. Immer mehr scheinen den Schülern und Professoren Streiche zu spielen
Die Schülerzeitung sucht Mitglieder zum Gerüchte und Neuigkeiten Verteilen

• HARRY POTTER RPG • NEW GENERATION • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK18 • • •
► IMPRESSUM ► DATENSCHUTZ
#1

• My big protector and my little teddy bear - Brothers (1x) wanted! •

in Familie 15.08.2019 18:52
von Selene McLeod | 743 Beiträge


► NAME • ALTER • GESCHLECHT • BERUF • BLUTSTATUS • AVATAR • ◄
Selene McLeod • 30y • weiblich • Autorin & Hausfrau/Mutter • Halbblut • Blake Lively •

► [ehem.] HAUS / SCHULE • PATRONUS • BESONDERHEIT • ◄
War nie in Hogwarts • Besitzt keine Magie • Eidetisches Gedächtnis •

► ZUGEHÖRIGKEIT ZUR GRUPPE ◄
{x} Muggel/Squib/Anderes • { } Hexe/Zauberer • { } Schüler/Studenten • { } Orden • { } Todesser • { } Hidebehinds •

► ÜBER DEN CHARAKTER | STORYLINE ◄
Elegant, Wohl erzogen, Ladylike, Kritisch, and much more
Inoffizielle Herzogin/Duchess • Mutter eines fünfjährigen Sohns • Witwe

Als einzige Tochter und zweites Kind von Herzog und Herzogin Armstrong wurde Selene am 11.05.1999 in London, England geboren. Für die Eltern war sie wie ein Geschenk vom Himmel, da sie sich eine Tochter gewünscht hatten, nachdem sie bereits einen Sohn bekommen hatten. Daher beschäftigten sie sich zu Beginn erst einmal sehr viel mit ihrer Tochter, doch Selenes großer Bruder Hektor wurde nicht eifersüchtig. Er war ebenfalls ganz vernarrt in seine kleine Schwestern und wollte sie am liebsten nicht mehr aus den Armen lassen. Daher verbindet sie seit jeher eine enge Verbindung. Als zwei Jahre später dann ein weiterer Bruder das Licht der Welt erblickte, wurde die Aufmerksamkeit natürlich wieder etwas auf ihn gelenkt, aber für Sel war das okay. Sie hatte noch ihren großen Bruder.
In ihrer Kindheit merkte sie schnell, dass ihre Mutter nicht so war wie alle anderen um sie herum. Die Herzogin erklärte ihr, dass sie eine Hexe wäre und daher Dinge konnte, die sich andere Menschen nicht einmal vorstellen konnten. Bald merkten sie, dass auch Hektor Magie besaß. Als an seinem elften Geburtstag eine Eule mit einem Brief aus Hogwarts in das Anwesen der Familie flatterte, war Selene schon etwas neidisch, sagte aber nichts. Auch, dass sie noch keine magischen Anzeichen besaß, erwähnte sie nicht. Für sie war es so wie mit Milchzähnen. Manche verloren sie früher, andere später. Doch dann kam und ging ihr elfter Geburtstag und sie erhielt keine Eule. Enttäuscht sprach sie mit ihrer Mutter darüber, die sie zu beruhigen versuchte und ihr mitteilte, dass es oft genug geschah, dass das Gen der Magie eine Generation übersprang oder ausließ. Es schien also, als wäre sie ein Muggel wie ihr Vater. Das störte sie jedoch nicht und sie stürzte sich in die Bücher ihres Bruders, wenn er in den Ferien zuhause war. Daher fand sie heraus, dass sie kein Muggel im eigentlichen Sinne war, sondern eine Squib. Das sah sie als Sonderstatus. Zwar wusste sie, dass sie niemandem verraten durfte, dass es neben der normalen Menschenwelt noch eine Magische Welt gab, aber das störte sie nicht. Sie freundete sich mit den Freunden ihrer Brüder an, erfuhr von diesen viel über die Welt, von der sie nie wirklich ein Teil sein würde, und von Hogwarts, der berühmten Zauberschule. Es war ihr sogar einmal möglich, das berühmte Schloss zu besichtigen, begleitet von ihren Eltern und den Brüdern. Sie selbst ging auf ein Internat in London, wo sie eines Tages auch Malcolm traf, der wegen der alten Bibliothek zu Besuch dort war. Der junge Mann war, wie sie schnell merkte und erfuhr, wie ihre Brüder ein Zauberer, stammte von der Familie McLeod ab und war besessen von alten Geschichten, Legenden und Mythen. Da Selene selbst immer sehr viel Zeit in der Bibliothek verbrachte, setzten sie sich während seines Aufenthalts immer zusammen, studierten die Bücher, unterhielten sich leise oder lasen einfach nur nebeneinander vor sich her.
So entstand eine kleine Romanze, die immer weiter und weiter wuchs, bis er ihr zu ihrem 25. Geburtstag einen Antrag machte. Sie Hochzeit wurde groß gefeiert, wie es eben in den Kreisen, in denen die ehemalige Armstrong unterwegs war, üblich war. Neun Monate später erblickte dann Selene´s Sohn das Licht der Welt. Während der Schwangerschaft hatte sie aus Langweile, da ihr Mann immer wieder auf Expeditionen war, angefangen, ein Buch zu schreiben. Nach dessen Veröffentlichung schien es, als müsse sie ihren Job in der Kunstgalerie nicht mehr behalten, da sie von den Einnahmen des Buches gut leben konnte, ebenso vom Gehalt ihres Mannes. Sie konzentrierte sich also voll und ganz auf ihren Kleinen Schatz. Und dann geschah es: Kurz nach dem dritten Geburtstag des Jungen schlug ein Blitz in das Haus der Familie ein. Außer Malcolm war jedoch niemand zuhause, da Mutter und Sohn bei den Großeltern zu Besuch waren. Bei dem Brand, den der Blitz ausgelöst hatte, kam Selene´s Ehemann ums Leben. Ein kleiner Weltuntergang für Mutter und Sohn, doch Selene musste für ihnen Jungen weitermachen. So kaufte sie ein neues Haus in der Nähe ihrer Eltern und ihrer Schwiegerfamilie, die sie sehr ins Herz geschlossen hatte, und begann dort, ein fast neues Leben. Für sie war klar, dass sie nicht mehr lieben könnte, nachdem ihre große Liebe verstorben war. Doch vielleicht... vielleicht würde es ja doch gehen. Irgendwann. Immerhin waren mittlerweile zwei Jahre vergangen. Ihr kleiner Junge ist kurz davor, eingeschult zu werden und sie selbst überlegt, ob sie sich wieder um einen Job in einer Galerie oder einem Museum bemühen soll oder lieber neue Bücher schreibt. Immerhin war das Schreiben schon immer etwas, was sie faszinierte... {tbc.}


► BEISPIEL POST ◄
Fragt einfach nach







► DEIN NAME • ALTER • [ehem.] HAUS / SCHULE• GESCHLECHT • BLUTSTATUS ◄
Duke Vorname frei (Filler: Hektor) Armstrong • 35y • Hogwarts • männlich • Halbblut
Vorname frei (Filler: Mason) Armstrong • 27y • Hogwarts • männlich • Halbblut

► ZUGEHÖRIGKEIT ZUR GRUPPE ◄
{ } Muggel/Squib • {x} Hexe/Zauberer • {?} Schüler/Studenten • {?} Orden • { } Todesser • {?} Hidebehinds •

► WUNSCHAVATAR ◄
Chace Crawford (wurde für das Gesuch reserviert)

Penn Badgley


Ed Westwick

Ansonsten überrascht mich! Ich behalte mir jedoch ein Veto vor!


► UNSERE BEZIEHUNG ◄
Hektor ist mein Großer & Mason mein Kleiner Bruder!

► MEINE VORSTELLUNG VON DIR ◄
Hektor war seit meiner Geburt von mir entzückt und wollte mich nie aus dem Arm geben. Ich war sein ein und alles. Er hat mich immer vor allem und jedem beschützt, mir aber auch beigebracht, mich selbst zu wehren. Als ich nicht nach Hogwarts kam und somit klar war, dass ich keine Hexe bin, hat er mich nicht verstoßen und stattdessen immer wieder Bücher vom Unterricht mitgebracht, um meine Neugier zu stillen. Was er nach der Schule gemacht hat, überlasse ich deiner Fantasie. Nach dem Tod meines Mannes war er jedoch auch für mich da und ist auch für meinen Sohn Tayler ein klasse Onkel!

Mason ist drei Jahre nach mir geboren worden und daher lag dann das Augenmerk auf ihm. Jedoch war ich deshalb nie neidisch. Als Küken hat er von uns großen geschwistern einiges gelernt und hatte mit uns seinen Spaß. Anfangs hat er mich etwas ausgelacht, als er nach Hogwarts kam und ich nicht, aber im Nachhinein hat er es bereut und wir wurden enge Freunde, auch wenn unsere Bindung nicht so eng ist wie die zwischen Hektor und mir. Was er nach der Schule gemacht hat, überlasse ich deiner Fantasie. Nach dem Tod meines Mannes war er jedoch für mich da und ist auch für meinen Sohn Tayler ein klasse Onkel!

► PROBEPOST/ PLAY? ◄
{ } Einen alten • {x} Einen neuen • { } Nein keinen • { } Probeplay •


► EIN PAAR LETZTE WORTE ◄
Hektor hat den Titel unserer Eltern erhalten, ist damit offiziell ein Herzog (Duke). Mason und ich nennen uns nur inoffiziell Duchess & Duke. Am englischen Königshaus haben wir nicht viel zu sagen und auch nicht sehr viel Kontakt zu ihnen. Bitte bringt vor allem Spaß an den Charakteren mit und haucht ihnen Leben ein! Eure eigene Fantasie ist gefragt!




zuletzt bearbeitet 19.09.2019 21:23 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Selene McLeod, Sirena Montague

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alastair Arctander
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 49 Gäste und 18 Mitglieder online.


Xobor Forum Software von Xobor