✲ Outplay Infos ✲ ✲ The Gamekeeper of Legilimens ✲ ✲ Daily Prophet! • Inplaynews ✲

✖ Spielbare Zeitspanne ✖

Wir spielen zurzeit vom 26.11.2029 bis 31.01.2030
Der Vollmond ist am 20.12.2029 & 19.01.2030

✖ Weitere Informationen! ✖

Wir haben eine Forengruppe in Skype! Und ganz frisch haben wir auch einen Discordserver
Bei Interesse einfach beim Team melden!
Das Team sucht Interessenten für die Glücksfeen bei unsren Hauspunkten!

✖ WIZARDING WORLD ✖

Selbst fliegende Käsekuchen? - Muggel wurden obliviiert nach Angriff mit verhexten Käsekuchen in Houston, Texas.
Seltene Hexen & Zauberer Sammelkarte in Paris für Rekordpreis versteigert!
In Hogwarts gibt es einen Winterball! Und was für einen prachtvollen! Alle Schüler und Studenten und natürlich Professoren sind eingeladen!

✖ MINISTERIUM / ENGLAND ✖

Der Angriff auf den Jubiläumsball im Ministerium jährt sich. Der Schrecken steckt noch tief
Angriff und Vorwürfe gegen den Minister: Bürger bezeichnet den reinblütigen Minister als Todesser. Eifersuchtsdrama?

✖ HOGWARTS ✖

• Gryffindor { 00 } • Slytherin { 00 } • Hufflepuff { 00 } • Ravenclaw { 00 }
Seit dem Schuljahr 28/29 nimmt Arkadius L. Arctander, als Nachfolger von Huxley H. Huckabee, den Posten als Schulleiter ein
Es wurden in Hogwarts Irrwichte gesichtet und unschädlich gemacht! [07.09.29 | ca. 9 - 11 Uhr ]
Unruhen unter den Geistern werden laut. Immer mehr scheinen den Schülern und Professoren Streiche zu spielen
Die Schülerzeitung sucht Mitglieder zum Gerüchte und Neuigkeiten Verteilen

• HARRY POTTER RPG • NEW GENERATION • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK18 • • •
► IMPRESSUM ► DATENSCHUTZ

#301

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 15.03.2019 21:37
von PURSUIT of HAPPINESS
avatar


6 Monate = 1 halbes Jahr = 183 Tage = 262.974 Minuten = 15 778 463 Sekunden
Heute ist nicht nur einfach Freit - es ist ein besonderer Freitag für uns. Ein ganzes halbes Jahr verweilen wir nun schon mit unserem wundervollen New York in Faketown. Doch was ist alles in dieser zeit geschehen? Wie wohl jedes Paar oder in jeder guten Beziehung hatten auch wir einige Höhen und Tiefen. Es gab einige Änderungen im Forum - insgesamt hatten wir 3 Designs, über 100 Mitglieder und sind mittlerweile bei über 49.000 Beiträgen. Das kann sich im Schnitt doch sehen lassen, oder etwa nicht? Doch haben wir das nicht allein geschafft. Ein dickes Danke geht an unsere tollen Mitglieder raus, ohne die diese Zeit wirklich nicht möglich geworden wäre. Doch gibt es nicht nur diese Fakten in Zahlen, nein, wie möchten Euch auch an einigen tollen Geschehnissen aus New York teilhaben lassen. Bekannte Gesichter haben den Weg nach New York gefunden, haben sich ein neues Leben aufgebaut und versuchen sogar erneut eine Beziehung. Andere haben die Liebe ihres Lebens verloren und müssen nun mit dem Verlust klar kommen. Jeder hat seine eigene Geschichte, die er gerne erzählen möchte und doch sind wir alle in einer Geschichte gefangen.

– Während das Stadtleben einem einen hektischen Alltag bereitet, sucht man gerne nach kleineren Auszeiten. Was gäbe es da besseres als ein schönes Wochenende in den Hamptons? Vier Männer, welche alle verschiedene Arten von Berufen ausführten und man nicht denken würde, dass sie tatsächlich ein Vierergespann bildeten, entschieden sich für ein langes Wochenende in einem Ferienhaus. Gekühltes Bier, schmutzige Witze und Ruhe vor den Frauen, dass ist etwas was man zwischenzeitlich gut gebrauchen kann. Das einer der Freunde bereits seit Wochen in dem Ferienhaus hauste, weil er ansonsten keine Bleibe hatte, war für alle neu. Somit wurde er anfangs für ein Einbrecher gehalten, welcher mit einer Bratpfanne bewaffnet die Einbrecher in die Flucht schlagen wollte. Das jedoch weder die drei Besucher noch der Hausbesetzer Einbrecher waren, wurde erst durch schockierende Blicke klar. Eine lustige Geschichte, welche man sich wohl noch Jahre später erzählen wird –

– Eine Freundschaft kann auf verschiedensten Arten entstehen . Manchmal beginnen sie mit: Boah ich hab dich damals so gehasst! Oder aber es handelt sich um einen absoluten Zufall, ein Zufall werde ich liebend gern benennen: Der Weg von zwei heutigen Freundinnen kreuzten sich auf einem Jahrmarkt. Beide verband die Leidenschaft zu Achterbahnfahrten. Wie der Zufall es so will, waren beide einzeln unterwegs und wurden auf der Looping Star nebeneinander in den Wagen gesetzt. Ein kurzes Lächeln folgte, ehe die beiden während der Fahrt um die Wette kreischten. Erst als sie ausstiegen und eine von beiden bemerkte, dass es der anderen schlecht ging.. wechselten die beiden die ersten Worte. Das sich aus dieser zufälligen Begegnung eine wunderbare Freundschaft entwickeln würden, daran hätte wohl niemand gedacht. Doch Zufälle gibt’s und manchmal, aber nur manchmal, kann daraus was besonderes werden! –

– Wenn wir schon bei den Freundschaften sind, kommt mir ebenfalls noch eine entstandene Freundschaft in den Sinn. Zwei Nachbarn in einem kleinen Wohnblock mitten in Manhattan, beide könnten nicht unterschiedlicher sein. Einer von ihnen, lebt eher zurückgezogen und muss sich tagtäglich mit den Verletzungen aus seiner Zeit bei der Army herumschlagen, während seine wunderbare Nachbarin eine erfolgreiche und begnadete Hotelmanagerin war. Beide könnten nicht unterschiedlicher sein, doch was die beiden verbindet? SUSHI! Alles begann mit einer kleinen Einladung zum Sushi-Essen. Und nun? Nun versuchen beide sich gegenseitig zu übertrumpfen mit kleinen Überraschungen. Er richtet Essen her, führt ihren Hund aus und wartet bereits bei ihr auf der Couch. Oder aber er findet eine Packung Kaffeebohnen auf seiner Fußmatte wieder, wenn er mal wieder durch seine Arbeit die gesamte Nacht auf Achse war. Solche Kleinigkeiten machen doch eine besondere Freundschaft aus – nicht wahr? –




Natürlich wollen wir dies mit euch feiern. Die Drinks und auch das Essen am heutigen Abend gehen auf uns, wir haben uns um einen DJ gekümmert und freuen uns darauf mit allen feucht fröhlich zu feiern.

───── " Forever is a long time, but I wouldn’t mind spending it by your side. " ─────

───── " I'll love you even when you're old and wrinkly. " ─────

Wir wünschen Euch einen schönen Abend, ein schönes Wochenende und hoffen Ihr hattet alle einen schönen Tag.

Madsen, Bahar, Matthew, Maeva, Teaghan & Valeria aus dem wunderschönen New York.


nach oben springen

#302

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 15.03.2019 22:30
von Dreams in London
avatar









Es ist schon wieder Freitag und das bedeutet, dass erneut eine Woche vorüber ist und wir uns getrost in das Wochenende fallen lassen können. Nun ja, manche von uns zumindest. Andere werden wohl noch immer ein wenig arbeiten müssen, aber das ändert nichts daran, dass wir uns natürlich dennoch über das Wochenende freuen.
Wiedereinmal ist es nicht der gute Bamidele, welcher euch diesen Gästebucheintrag bringt, sonder Ichabod, was bedeutet, dass wir uns ein weiteres Mal mit der Antike auseinandersetzen werden.

Allerdings habe ich heute keine griechischen Mythen dabei, stattdessen entführe ich euch für ein paar Momente in das alte Rom. Genauer gesagt ins Jahr 44 vor Christus. In dieser Zeit gab es einen Mann, der nicht nur ein bekannter Feldherr und Autor war, sondern maßgeblich zum Ende der römischen Republik beitrug und somit an der späteren Umwandlung zum Kaiserreich beteiligt war. Natürlich spreche ich über niemand anderen als Gaius Julius Caeser.
Dieser entstammte der Linie der Julier, einem angesehenem, jedoch nach Standard des römischen Adels nicht unbedingt reiche, altrömischen Patriziergeschlecht, welches seine Wurzeln auf Iulus den Sohn des Aeneas zurückführte. Doch damit war der altehrwürdigen Abstammung noch nicht genug getan, denn Aenaes war, der Sage nach, der Sohn der Venus. Eine vermeintlich göttliche Verbindung, welche Caeser würdigte, indem er der Göttin im Jahr 45 vor Christus einen Tempel errichten ließ.
Doch was haben diese Informationen mit dem 15. März zu tun? Nun Caeser strebte die Alleinherrschaft über das römische Reich an. Ob er sich dabei als König ausrufen lassen wollte, oder ob ihm die Diktatur genügte, ist bis heute noch ein umstrittener Faktor. Zwar scheint er eine königsgleiche Stellung gehabt zu haben, doch die Monarchie einzuführen sollt ihm nicht gelingen. Im Jahr 46 vor Christus ließ er sich zum Diktator auf Zehn Jahre ausrufen. Dies sollte allerdings nur zwei Jahre halten, denn in den Anfängen des Jahres 44 vor Christs setzte er dem ganzen die Krone - obgleich nicht wortwörtlich - auf. Er ließ sich zum dictator perpetuus, dem Dikator auf Lebenszeit ernennen und machte sich dadurch alles andere als Freunde.
Im Senat hatten sich einige Männer um Gaius Cassius Longinus und Marcus Iunius Brutus versammelt, die allesamt fürchteten, Caeser würde zu mächtig werden und die Republik nicht, wie einst geplant umgestalten, sondern sich stattdessen als Tyrann entpuppen. Viele dieser Senatoren, so auch Brutus, welcher für Caeser den Stand eines Sohnes einnahm, waren einst Günstlinge und Anhänger des Diktators gewesen, doch ihre Meinungen über den Mann hatten sich geändert. Über 80 Männer waren in den Plan Caeser zu ermorden eingeweiht. Keiner verriet das Vorhaben.

Dies führt uns also letzen Endes zum 15. März 44 vor Christus. Am Tag zuvor erhielt Caeser von einem namentlich unbekannten Augur (ein römischer Beamter) die Warnung "Cave Idus Martias" welche übersetzt "Hüte dich vor den Iden [der Mitte] des März" bedeutet. Doch, angestachelt durch Spott über seinen vermeintlichen Aberglauben, entschied sich Caeser die Warnung in den Wind zu schlagen und zu der Senatssitzung im Theater des Pompeius zu erscheinen.
60 Männer waren letzten Endes an der Ermordung Gaius Julius Caesers beteiligt. 23 mal wurde auf ihn eingestochen und auch wenn es die Anzahl seiner Wunden eigentlich nicht zulässt erzählt die Überlieferung, dass seine letzten Worte, gesprochen in Griechisch, an einen seiner Mörder, genauer gesagt an Marcus Iunius Brutus gerichtet waren. "καὶ σὺ τέκνον" - "Auch du, mein Sohn"

Ich muss sagen, dass mich persönlich die Antike schon immer gefesselt hat und ob man Julius Caeser nun aus dem Latein-, dem Geschichtsunterricht oder doch aus Asterix und Obelix kennt, ist eines klar. So ziemlich jeder von uns hat zumindest schon einmal von dem Mann gehört, der das römische Reich für immer verändern sollte.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen

#303

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 16.03.2019 12:39
von Majestic Creatures
avatar


❝ THE HEART IS AN ARROW ❞
• from my rotting body, flowers shall grow, and I am in them, and that is eternity •


──────────── Darkness does not always equate to evil, just as light does not always bring good. ────────────
Mit einem fröhlichen Gruß gehen auch wir ins Wochenende hinein! Was könnte es für uns schöneres geben, als unseren werten Partnern einen Besuch abzustatten? Nun sind unsere Pforten seid einer Woche auf und noch immer stecken wir voller Zuversicht. Die ersten Leute haben sich bereits eingelebt und agieren seither an unserer Seite. Noch immer gibt es einige offene Gesuche, die es sich anzuschauen lohnt. Schaut gerne mal bei uns vorbei, vielleicht entdeckt ihr ein paar Neuigkeiten.


MAJESTIC CREATURES
───────────── Wir wünschen allen mitlesenden einen erholsamen Start in das Wochenende ──────────────


nach oben springen

#304

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 16.03.2019 13:05
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Der meterologische Frühlingsanfang ist bereits vollzogen,
doch das Wetter lässt leider noch ein wenig auf Sonne und wärmere Temperaturen warten,
aber nichts desto trotz hat bei uns bereits der Frühling Einzug erhalten.



In diesem Sinne wünschen wir Euch ein wunderschönes Wochenende und hoffen, dass der Regen und der Sturm mal ein wenig Fern von uns bleiben.

Liebe Grüße von Alexandra, Aria, David und Enzo


nach oben springen

#305

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 16.03.2019 15:45
von NeS-Team
avatar



Es ist schon wieder soweit das Wochenende steht vor der Tür und da muss man es doch richtig krachen lassen. Also genießt das Wochenende und schmeißt eine dicke fette Party.

Aber hier sind doch mal die News die unser Forum auf den Kopf stellen!!

Unser lieber Cole ist Milliardär geworden schließlich sind seine Eltern leider verstorben aber doh sollte er es sich mit seinem Bruder teilen, doch der ist spurlos verschwunden.



Aber was hören wir den da von unseren Royals bei denen scheinen die Frühlingsgefühle wohl Anlauf genommen ^^ Unser Lieber Josh wurde mit einer Geheimnisvollen Dame gesehen! Wer ist sie und was wird Fallon dazu sagen?

Ebenso wurde unser Prinz Liam mit einer Frau erwischt und wir kennen sie natürlich. Es ist Julie, die Frau, die ihn damals verlassen hatte, wie geht das nur weiter?


Und dann noch eine Schlägerei in unserem Nachtclub langsam wird es immer schwerer so viel wie bei uns los ist, sollten wir bald gute Polizisten vor Ort haben! Benjamin schlägt sich für unsere liebe Maxi was ist da nur los?!


Die neusten News sind raus also wünscht euch das Never Ending Secrets ein wundervolles Wochenende und bis zum nächsten Mal!


nach oben springen

#306

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 16.03.2019 22:20
von Dreams in London
avatar









Ich weiß ja nicht, wie es bei euch aussieht, aber hier bei mir scheint das Wetter heute nicht so ganz zu wissen, was es will. Erst regnet es, dann kommt die Sonne raus, es ist nicht wirklich kalt, aber warm kann man es auch nicht nennen... dabei ist doch noch gar nicht April, sondern erst der 16. März - welche unglaublich grandiose Überleitung meinerseits, bitte bitte nur kein Applaus.
Aber nun einmal in aller Ernsthaftigkeit. Es ist der 16. März und das bedeutet, dass 2019 nur noch 290 Tage bis zum neuen Jahr sind. Wie sieht es mit euren Vorsätzen aus? Habt ihr euch daran gehalten, was ihr euch für dieses Jahr vorgenommen habt? Habt ihr inzwischen schon aufgegeben? Oder habt ihr es wie ich gemacht und das mit den Vorsätzen gleich bleiben lassen?

Nun, was auch immer eure Antwort auf diese Frage ist, eins bleibt doch gleich, nämlich die Tatsache, dass ich auch heute ein paar Fakten dabei habe, die euch vielleicht interessieren könnten. Tatsächlich reise ich mich heute sogar ein wenig zusammen und berichte euch nicht wie gestern über das Antike Rom, sondern konzentriere mich doch lieber mal wieder auf Großbritannien. Der langen Rede kurzer Sinn, hier ist Fakt Nummer 1:

Begeben wir uns also in das Jahr 1322 in die nordenglische Stadt Boroughbridge. Dort fand am am 16. März die Schlacht statt, welche in dem entscheidenden Sieg der englischen Armee über Thomas of Lancasters Rebellion enden sollte. Thomas of Lancaster war der Cousin von Eduard II. dem damals amtierenden König Englands. Anfangs hatten die beiden Cousins sogar noch eine ziemlich gute Beziehung in die Brüche, doch bald nach der Krönung Eduards begann ihr Verhältnis zu bröckeln und die beiden fingen an sich voneinander zu entfremden. Bis sie letzten Endes auf zwei vollkommen verschiedenen Seiten standen. Bei Boroughbridge kam es schließlich zu dem Finalen Kampf der von Thomas angezettelten Rebellion. Allerdings sollte diese kein gutes Ende für den Earl of Lancaster. Als es schlecht für ihn aussah, flüchtete er in die örtliche Kapelle und weigerte sich sich zu ergeben, woraufhin sein Widersacher, Andrew Harclay, der Sheriff von Cumberland, die Kapelle stürmen ließ und Thomas gefangen nehmen ließ. Zuerst sollte er zum Tod durch "Hanged, drawn and quartered" verurteilt werden, doch wegen ihrer Verwandschaft begnadigte der König ihn schließlich zum Tod durch Enthauptung.

Für den zweiten Fakt des Abends springen wir ein paar Jahre in die Zukunft... zumindest wenn wir von Fakt Nummer Eins ausgehen.Tatsächlich ist heute nämlich der 84. Todestag des schottisch-kanadischen Physiologen John Macleod (genauer gesagt John James Rickard Macleod) welcher am 6. September 1876 in Cluny bei Dunkeld, Schottland geboren wurde und am 16. März 1935 in Aberdeen, Schottland, verstarb. Macleod schloss zuerst ein Studium in Medizin an der Universität Aberdeen ab und studierte im Anschluss Biochemie in Leipzig. Tatsächlich lieferte er im Laufe seiner Kariere wichtige Arbeiten über die Zuckerkrankheit und war Mitentdecker des Insulins.
Eine Entdeckung, die mittlerweile bereits vielen Menschen das Leben gerettet hat.

Das ist für heute nun auch wieder alles, was ich euch mitzuteilen habe. Vielleicht war es ja für den ein oder anderen von Interesse und wer sich für derartige Dinge interessiert, dem kann ich eine tiefere Recherche nur empfehlen. Immerhin gibt es viel zu viele Kleinigkeiten und Hintergründe, die in den zwei Fällen, die ich gerade aufgezeigt habe, von Bedeutung sind, als dass ich sie alle aufzählen könnte.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen

#307

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 17.03.2019 16:03
von Sin City Vegas
avatar




I can see it in your eyes, I can see it in your smile...


Vielleicht ist es dem ein oder anderen aufgefallen, aber Vegas hat nen' neuen Anstrich. ♡



Ich könnte es den ganzen Tag anstarren. Aber es gibt noch andere Dinge zu tun...
euch ein wundervolles Wochenende zu wünschen, zum Beispiel.
Außerdem gibt‘s da noch ne "kleine Neuigkeit". Hebt die Gläser, denn...



Wir haben Teamzuwachs bekommen.
Thomas wird uns von nun an tatkräftig unterstützen und euch mit Liebe überschütten,
so wie ihr das ja schon von uns kennt. ♡♡♡

Und als kleines Highlight gibt's auch ein neues Forenvideo.


Love von Zendaya und den anderen Zuckerpuppen des SIN CITY VEGAS



nach oben springen

#308

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 17.03.2019 17:31
von ONE-MORE-LIGHT
avatar


Holli Molli !



Und da bin ich wieder, euer aller Mann der Stadt Portland- Ivar Wolkow!
Hach wie froh ich doch bin das ich euch mal wieder ein paar Grüße dalassen kann! Aber viel mehr nur als ein paar Wörter um euch eine schöne Woche zu wünschen, denn heute gebe ich euch einen kleinen Einblick in die Stadt, die wir unser Zuhause nennen dürfen!
Einen kleinen aber feinen Einblick mitten ins Herz von Portland, naa- wie klingt das für euch?
Für mich klang es erstmal wie Spionage in den eigenen Reihen, aber nach einem Anflug von Brechreiz ging es mir auch schon wieder besser- Ehre dem Mann der Wodka erfunden hat, ich liebe dich^^


Unser geliebtes Portland- was macht es aus?
Ich für meinen Teil würde sagen, dass die Natur schon echt unglaublich ist, die Wälder und Flüsse, jedochauch die wachsende Kriminalitätsrate. Ja als ein Gangster lässt es sich hier gut leben, wenn man weiß wie man den Staat gut betrügen kann! Meine geliebte ältere Schwester sagt immer :" Mache dir den Feind zum Freund- so schaffst du es in seinen Kopf zu gelangen ohne das er es bemerkt!" Klappt bei Frau Doktor echt gut, sie hat ja ein Fabel für Polizisten. Wobei unsere Hüter für Recht und Ordnung natürlich auch noch ihre Kollegen suchen, denn die Mafia wächst und so auch die Täuschung und Lügen. Vielleicht sitzt ja schon jemand mit den Cops am Tisch und sing uns Russen ein kleines Lied am Abend, wer weiß ?
Aber auch die Umweltschützer in den Reihen der Stadt, welche darauf bedacht sind die Natur am Leben zu halten- suchen Unterstützung! Meist besteht diese Organisation ja aus Studenten und dem ein oder anderen Politiker, denn wer schreibt schon nicht gerne auf eine Bewerbung, dass er die Natur liebt und schützt?! Vielleicht die normalen Bürger, die Kids und Familien die keinen Wert auf die Extreme legen- einfach nur in Portland leben wollen.

Doch ich finde jeder hat eine dunkle und auch eine helle Seite- Welche es ist, wählt man ja selbst, oder?
Also liebe Nachbarn, schön warm anziehen, denn es heißt, dass ein kalter Wind aus Richtung Portland aufkommt^^
Wir brauchen nur noch das nötige Personal!
Aber keine Angst vor uns, wir beißen nicht so arg dolle zu- wenn ihr so toll bleibt wie ihr seid!

Euer...





Wichtige Links:
One More Light!

Our Guestbook!Most Wanteds!Our Story!Join Us!


nach oben springen

#309

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 17.03.2019 17:36
von FOUR ONE FIVE
avatar

GO GREEN Y'ALL !

SMONDAY : The moment when sunday stops feeling like a sunday and the anxiety of a monday kicks in.
Kennt ihr das Gefühl? Vor 5 Minuten war noch Freitag und ehe man es sich versieht, steht schon wieder dieser böse Montag vor der Tür. Wenn eins immer zu kurz ist, dann das Wochenende. Man möchte am liebsten die Bettdecke über den Kopf ziehen und weinen.
Aber nicht heute !



Denn am 17. März wird traditionell der St. Patricks Day gefeiert! Das allerdings nicht nur bei den Iren, sondern mittlerweile auf der ganzen Welt. Warum das Ganze? Ich helfe euch auf die Sprünge : der christliche Saint Patrick gilt als Schutz- und Nationalheiliger der Iren. Angeblich brachte er das Christentum auf die Insel und befreite sie obendrein von den "Schlangen". Sein Todestag soll der 17. März gewesen sein, wenn das genaue Jahr auch unbekannt ist. Ihm zu Ehren färben sich Gebäude und auch Flüsse grün und die Pubs füllen sich, wo man zur Feier des Tages natürlich mit einem Guiness anstößt.



Und weil grün auch die Farbe Hoffnung ist, bleiben wir einfach positiv. Auch die kommende Woche hält sicher nicht nur einen Haufen Arbeit sondern auch den ein oder anderen schönen Moment für alle Faketown Bewohner bereit.

Eine frohen St. Patrick's Day und einen guten Start in die Woche wünschen euch Feliks und das Team vom #FOURONEFIVE !


nach oben springen

#310

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 17.03.2019 17:46
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Heute ist nicht nur Sonntag, sondern auch St. Patrick's Day!
Der St. Patrick's Day ist der Gedenktag für den irischen Bischof Patrick, den ersten christlichen Missionar Irlands. Der St. Patrick's Day wird international von Iren und zunehmend immer mehr Nicht-Iren gefeiert.

Muss ja mal erwähnt werden ;)
Denn wir wollen Euch ja nicht nur grüßen.
Wie immer haben wir auch noch andere tolle Sachen mit gebracht.

Let´s go...

Neuigkeiten aus dem Maryland:
Das neuste aus Maryland ist diese Woche, das wir uns aufgehübscht haben.
So wollen wir den Frühling tatkräftig anlocken.

Neben den News aus Maryland gibt es auch noch einen tollen Song aus unserer Jukebox!

Let´s go Music 11#



In diesem Sinne wünschen wir eine ganz tolle Woche!

Enjoy your Life on countryside of Maryland


♦♦♦ zum Forum ♦♦♦


nach oben springen

#311

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 17.03.2019 19:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

› A Discovery of life ‹
* LIEBE PARTNER ♥ *

There are those who say fate is something beyond our command. That destiny is not our own, but I know better.
Our fate lives within us, you only have to be brave e n o u g h to see it.

MIT DIESEN WORTEN WÜNSCHEN WIR EUCH EINEN GUTEN ATART IN DIE NEUE WOCHE. DAS SCHICKSAL BEGLEITET UNS ALLE OB WIR WOLLEN ODER NICHT. ABER WAS WIR BEEINFLUSSEN KÖNNEN IST; UNSERE AUGEN ZU ÖFFEN UND SICH DEM ZU STELLEN WAS SICH UNS IM DEN WEG STELLT. UND WER WEIß? VIELLEICHT IST DIE EURE HÜRDE JA NUR EIN TRITTBRETT? * DAS BAD LIAR {ATLANTA} *


nach oben springen

#312

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 17.03.2019 21:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar







Und da ist er auch schon wieder...Sonntag. Da denkt man gerade daran was man noch alles an diesem schönen Wochenende machen könnte und bääähm...da ist es auch schon wieder vorbei. Eigentlich eine riesige Sauerrei, findet ihr nicht auch?

Aber wisst ihr, was noch viel schlimmer als Sonntag ist? Nicht? Na Onkel Vernon, der sich noch nicht mal über ein Briefchen freut.


Doch wir wollen heute kein Trübsaal blasen, weil morgen die Arbeitswoche wieder los geht, sondern heute noch mal ordentlich feiern. Ihr fragt euch warum? Na heute ist der 17. März!
Wie ihr wisst nicht was das für ein Tag ist? Na heute ist St. Patricks Day!


Dann lasst uns heute noch mal anstoßen und wenigstens die letzten Stunden vergessen, das morgen schon wieder Montag ist.
In diesem Sinne wünschen wir euch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche [152]

Euer Team aus •ANOTHER DAY IN PARADISE - SAN DIEGO•


nach oben springen

#313

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 18.03.2019 00:26
von The Covenant
avatar



Zitat

"Der Mensch ist am wenigsten er selbst, wenn er in eigener Person spricht. Gib ihm eine Maske und er sagt die Wahrheit."
Oscar Wilde



Remember. Are you really yourself?

Let the question take shape. Remember.



Ein Kreislauf.
Morgen ist wieder dessen Beginn.
Der Anfang einer anstrengenden Woche.
Euch allen wünsche ich eine weitaus angenehmere!
Doch ich behalte verbissen das Ende im Auge.
Das gibt mir das Gefühl, nichts ist ewig.
Bis bald in diesem Theater!
Viele Grüße senden

die Schwestern aus dem Cove






nach oben springen

#314

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 18.03.2019 10:14
von Six Letters
avatar




Voll auf den Latz! It´s Monday Faketwon!

Guuuten Morgen Faketown! Es ist schon wieder soweit! Es ist Montagmorgen und die Motivation hat uns sicherlich alle verlassen, was?
Was nur tun, wenn die Woche gerade eben erst angefangen hat und noch so endlos lang erscheint? Genau... *lacht*



Wir trinken! Hahaha Nein natürlich nicht, auch wenn es die Woche direkt freundlicher erscheinen lassen würde xD Natürlich halten wir durch.
Und ziehen uns tapfer durch den Tag, bis wir es wieder in den Feierabend geschafft haben! *rock*
Wir haben immerhin keine andere Wahl oder?



Also lassen wir aus dem Six Letters dennoch ganz liebe Grüße da!
Wünschen euch einen schönen Tag, eine schöne Woche, weiterhin tolle Plays und Storys natürlich auch!


Liebste Grüße, euer Headquarter vom SIX LETTERS
StoryCommunitiesPartnerGuestbook


nach oben springen

#315

RE: • Gästebuch •

in Gästebuch | Änderungen 18.03.2019 20:25
von FOUR ONE FIVE
avatar

NATIONAL AWKWARD MOMENTS DAY

Egal, ob man vor versammelter Mannschaft in eine Glasscheibe reingerannt ist, über den Chef lästert, als dieser unbemerkt hinter einem steht oder genau dann den Schwarm anlächelt, wenn man ein schönes Stück Salat zwischen den Zähnen hängen hat - wir alle kennen diese Momente, in denen man einfach nur hofft, der Boden möge sich unter einem auftun, damit man in dem Loch verschwinden (und nie wieder rauskommen) kann.
An manchen Tagen scheint aber auch gar nichts zu funktionieren und meistens blamiert man sich natürlich genau, dann wenn möglichst viele Augenzeugen dabei sind. Peinlich, peinlich.

Für alle, die ebenfalls gerne mit Kopfsprung ins Fettnäpfchen hüpfen und den Elefant im Porzellanladen im Herzen tragen, lasst euch gesagt sein: Ihr seid nicht allein! Denn der heutige Tag der peinlichen Momente ist genau diesen kleinen Missgeschicken gewidmet. Dass niemand, auch die Stars und Sternchen, diesen Momenten nicht entgeht, beweist dieses Video, das ich für euch herausgekramt habe.



Irgendwie tröstlich zu wissen, dass selbst den Besten solche Pannen passieren, was?
Also, wenn mal wieder etwas schiefläuft: kein Grund zu Verzweifeln! Nehmt es einfach mit Humor, wir sind alle nicht perfekt.

Liebe Grüße zum Montag schickt euch das
#FOURONEFIVE !


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Sirena Montague, Hugo Granger-Weasley

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alastair Arctander
Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 49 Gäste und 18 Mitglieder online.


Xobor Forum Software von Xobor